Smartphones
Das Telefonbuch goes iPhone

Unkomplizierte Adressrecherchen direkt vom Apple-Handy aus: Die neue iPhone-App „DasTelefonbuch.online“ greift auf 30 Millionen Adressdaten zu - kostenlos.

Neues Such-Tool für unterwegs: Die iPhone-App „DasTelefonbuch.online“ greift via www.dastelefonbuch.de auf - laut Anbieter - über 30 Millionen Adressdaten zu und ermöglicht so unkomplizierte Adressrecherchen direkt vom Apple-Handy aus. Viele Funktionen erleichtern die Weiterbearbeitung der gefundenen Kontakte.

Standorte und Routen werden in Satelliten-, Hybrid- und Schrägansichten dargestellt. Teilweise ist eine kostenlose Kontaktaufnahme per iPhone möglich, wenn das der Kontakt (zum Beispiel ein Hotel oder ein Unternehmen) ausdrücklich unterstützt. Mittels GPS-Chip ermittelt das Programm den Standort des Mobiltelefons und bietet auf Wunsch nur Einträge in der näheren Umgebung als Auswahl. Das Programm arbeitet online mit dem GSM-Netz und W-Lan, also auch mit einem iPod touch, wenn ein Hotspot verfügbar ist.

Neben der Standardsuche nach Namen oder Adresse wird auch die Umkehrsuche ermöglicht, also die passende Adresse zu einer bekannten Telefonnummer. Gefundene Kontaktinformationen können direkt in das iPhone-Adressbuch übernommen werden.

Zum Herunterladen im AppStore nach „DasTelefonbuch.Online“ suchen, Voraussetzung ist die iPhone-Firmwareversion 2.2.1. Das Programm ist rund 1 MB groß und kostenlos erhältlich.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%