Smartphones und Handys
Telekom bringt neue Mobilfunktarife

Die Deutsche Telekom startet am 3. November 2010 mit neuen Mobilfunktarifen. In drei Gruppen stehen jeweils vier verschiedene Tarife zur Wahl. Die bisherige iPhone-Tariflinie geht dabei in der neuen Tarifoption Complete Mobil auf.
  • 0

BERLIN. In der Call-Gruppe stehen vier Tarife zur Wahl. Für monatlich 4,95 Euro gibt es den Tarif Call XS mit 30 Freiminuten in alle deutschen Netze sowie mit einer Weekend Flat. Für alle Anrufe ins deutsche Festnetz sowie ins Telekom-Mobilfunknetz, fallen während des Wochenendes keine weitere Kosten an. Diese Weekend Flat gibt es auch für den Tarif Call S, der zudem 120 Freiminuten in alle deutschen Netze enthält und monatlich 14,95 Euro kostet.

Für den nächsthöheren Tarif Call M veranschlagt die Telekom monatlich 24,95 Euro, er setzt auf dem Tarif S auf. Neben Weekend Flat und den 120 Freiminuten gibt es eine Telefonflatrate in das deutsche Festnetz oder zum Telekom-Mobilfunknetz. Call L umfasst für 34,95 Euro eine Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz und das Telekom-Mobilfunknetz. Zudem stehen 120 Minuten für Anrufe in die übrigen Netze zur Verfügung.

Wer einen der vier Call-Tarife zusammen mit einem Mobiltelefon haben möchte, muss monatlich jeweils 10 Euro mehr bezahlen. In den Call-Tarifen kann für den mobilen Internetzugang eine Tagesflatrate für 0,99 Cent gebucht werden. Eine Handy-Flat für monatlich 9,95 Euro gibt es ebenfalls. Alle Optionen liefern maximal UMTS-Bandbreite.

Call & Surf Mobil mit Datenflatrate

Die zweite Tarifgruppe nennt die Telekom Call & Surf Mobil. In diesen Tarifen ist ein Mobiltelefon bereits im Monatspreis enthalten. Die Tarife entsprechen den oben genannten Call-Tarifen und werden um eine mobile Datenflatrate ergänzt, die allerdings maximal UMTS-Geschwindigkeit von 384 KBit/s unterstützt. Zudem wird die Datenflatrate ab einem Monatsvolumen von 200 MByte auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Call & Surf Mobil XS gibt es für monatlich 19,95 Euro, 29,95 Euro pro Monat kostet der S-Tarif, für Call & Surf Mobil M fallen monatlich 39,95 Euro an und der große L-Tarif schlägt mit monatlich 49,95 Euro zu Buche.

Die bisherige iPhone-Tariflinie geht in der neuen Tarifoption Complete Mobil auf. Anders als bei den beiden oben genannten Tarifgruppen gibt es hier kein XS-Paket, die Tarife starten mit Complete Mobil S, was auf dem Call S aufsetzt. Für monatlich 29,95 Euro gibt es die Weekend Flat, 120 Inklusivminuten, 40 Gratis-SMS in alle deutschen Netze sowie eine gedrosselte Daten-Flatrate mit einer Bandbreite von bis zu 7,2 MBit/s. Ab einem Monatsvolumen von 200 MByte wird die Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. In allen Complete-Mobil-Tarifen ist eine Hotspot-Flat dabei, um die WLAN-Hotspots der Telekom kostenlos nutzen zu können.

Seite 1:

Telekom bringt neue Mobilfunktarife

Seite 2:

Kommentare zu " Smartphones und Handys: Telekom bringt neue Mobilfunktarife"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%