So geht es leichter
Fotografieren bei Gegenlicht

Bei Gegenlicht errechnen Digitalkameras eine zu kurze Belichtungszeit. So mancher Bildsensor wird durch direkte Lichteinstrahlung sogar aus dem Tritt gebracht: Auf dem Bild erscheinen dann horizontale oder vertikale Streifen.

Darum möglichst immer mit der Sonne im Rücken fotografieren – so entstehen die besten Aufnahmen. Lässt sich Gegenlicht partout nicht vermeiden, hilft oft ein Aufhellblitz, der dem Vordergrund die Schatten nimmt. Bei Spiegelreflexkameras lässt sich ein Vorsatz auf das Objektiv schrauben, eine so genannte Gegenlichtblende.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%