So geht es leichter
Mobiler Bildspeicher

Das Problem kennt jeder, der digital fotografiert: Irgendwann ist der Speicherchip voll. Wenn dann kein Notebook oder PC in der Nähe ist, ist erst mal Schluss. Eine Lösung für solche Situationen bietet „Giga2“ von Jobo.

Das Problem kennt jeder, der digital fotografiert: Irgendwann ist der Speicherchip voll. Wenn dann kein Notebook oder PC in der Nähe ist, um die geknipsten Aufnahmen auf die Festplatte zu kopieren, ist erst mal Schluss.

Eine Lösung für solche Situationen ist das Gerät „Giga2“ von Jobo. Eine rund 185 Gramm leichte, transportable Festplatte, die sich dank 30 Gigabyte Speicherkapazität unzählige Fotos merken kann. Einfach Fotokarte ins Gerät stecken – und Sekunden später sind die digitalen Fotoaufnahmen im mobilen Archiv. Anschließend kann mit dem dann wieder leeren Speicherchip weiter fotografiert werden. Später überträgt das rund 300 Euro teure Gerät die Fotos per USB auf die Festplatte des PCs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%