So geht es leichter
Passwort sichern

Wer den Zugang zu Windows XP durch ein Passwort sichert, kann ein Problem bekommen: Sollte er es mal vergessen, verweigert das Programm den Zugang.

Zur Sicherheit bietet Windows die Möglichkeit, das Passwort auf Diskette zu sichern und quasi als Ersatzschlüssel zu benutzen. Dazu in der Systemsteuerung die Funktion „Benutzerkonto“ aufrufen. Dann das Konto auswählen und im Fenster „Verwandte Aufgaben“ die Option „Vergessen von Kennwörtern verhindern“. Anschließend lässt sich das Passwort – verschlüsselt – auf Diskette oder USB-Stick speichern. Danach auf „Weiter“ klicken. Wer sein Passwort vergisst, erhält über den Datenträger Zugang.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%