So geht es leichter
Startprobleme beheben

Die Schreckensvision eines jeden PC-Benutzers: Nach dem Einschalten bleibt das System hängen oder Windows startet nicht mehr richtig. Benutzer von Windows NT, 2000 und XP besitzen hier jedoch einen Joker.

Die Schreckensvision eines jeden PC-Benutzers: Nach dem Einschalten bleibt das System hängen oder Windows startet nicht mehr richtig. Oft ist in solchen Fällen kurz vorher ein neues Programm installiert worden. Benutzer von Windows NT, 2000 und XP besitzen hier jedoch einen Joker: Windows kann mit der letzten funktionstüchtigen Konfiguration starten.

Dazu den Rechner neu starten und gleich nach den Startmeldungen des Bios die Taste „F8“ drücken. Im erscheinenden Menü die Funktion „Letzte als funktionierend bekannte Konfiguration“ auswählen. Windows verwendet nun die Einstellung mit der PC zum letzten Mal gestartet ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%