So geht es leichter
Weniger Elektrosmog am Ohr

Bei schlechtem Empfang sendet ein Handy grundsätzlich mit maximaler Leistung. Das belastet nicht nur den Akku, sondern erhöht auch mögliche Nebenwirkungen. Deshalb bei schlechtem Empfang möglichst kurz telefonieren.

Bei schlechtem Empfang sendet ein Handy grundsätzlich mit maximaler Leistung. Das belastet nicht nur den Akku, sondern erhöht auch mögliche Nebenwirkungen. Deshalb bei schlechtem Empfang möglichst kurz telefonieren oder einen besseren Standort wählen, etwa an einem Fenster.

Auch bei Zugfahrten arbeitet das Handy in der Regel mit hoher Sendeleistung, da auf Grund der hohen Geschwindigkeit ständig neue Funkzellen gesucht werden. Vor allem Vieltelefonierer sollten ein Headset (Kopfhörer) verwenden. Das verringert die Einwirkung elektromagnetischer Wellen auf den sensiblen Kopfbereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%