So geht's
Firefox merkt sich die angesteuerten Webseiten

Der beliebte Internetbrowser Firefox merkt sich, welche Webseiten bislang angesteuert wurden. Über eine einfache Tastenkombination gelangt man das Verzeichnis aller bisher besuchten Webpages.

Einfach „Strg“+ „H“ betätigen, schon erscheint in der linken Fensterhälfte eine vollständige Chronik. Die Webadressen sind nach Tagen geordnet. Wer eine Webseite von gestern ansteuern will, klickt einfach auf „Gestern“ und kann dann bequem weiter recherchieren. Praktisch: Firefox bietet verschiedene Ansichten an. Dazu auf „Ansicht“ klicken und die Sortierreihenfolge auswählen. Außerdem gibt es ein Suchfeld: Hier lässt sich ein Stichwort eingeben – schon fahndet Firefox nach passenden Webseiten. Unter „Extras | Einstellungen | Datenschutz | Chronik“ lässt sich die Anzahl der Tage angeben, die Firefox zurückblicken darf.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%