So geht's
Hardwareliste drucken

Der Geräte-Manager von Windows ist eine praktische Sache, um sich rasch einen Überblick über die eingebaute Hardware zu verschaffen. Noch praktischer wäre es, einen Ausdruck dieser Übersicht herstellen zu können.

HB DÜSSELDORF. Mit einen Ausdruck der Übersicht über die eingebaute Hardware lässt sich selbst bei Problemen oder bei ausgeschaltetem PC genau sagen, welche Festplatte oder Grafikkarte eingebaut ist.

Dazu den Gerätemanager mit „Start | Systemsteuerung | System | Hardware | Gerätemanager“ öffnen. Anschließend den Befehl „Aktion | Drucken“ aufrufen und unter „Berichtstyp“ den Eintrag „Systemübersicht“ wählen. Nach einem Mausklick auf „Drucken“ liefert der Drucker eine detaillierte Systemübersicht in Papierform.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%