T-Punkt in Kölner Innenstadt
Mitternacht beginnt der iPhone-Verkauf

Ein T-Punkt in der Kölner Innenstadt wird in der kommenden Woche als erster Laden bundesweit das Multimedia-Handy iPhone von Apple verkaufen.

dpa BONN. Kurz nach Mitternacht werden die begehrten Telefone am 9. November erstmals in Deutschland erhältlich sein, teilte T-Mobile am Freitag mit. Der T-Punkt auf der Kölner Schildergasse öffnet um 00.01 Uhr seine Türen. Der Verkaufsstart des iPhone sei einer der wichtigsten Termine für T-Mobile in diesem Jahr, sagte T-Mobile-Deutschlandchef, Philipp Humm.

T-Mobile hatte vor einigen Wochen mit Apple eine exklusive Vermarktung des iPhones in Deutschland vereinbart. Das Handy, das eine Kombination aus Mobiltelefon, ipod-Musikplayer und Internetgerät ist und über einen berührungsempfindlichen Bildschirm gesteuert wird, kostet bei einem Zweijahresvertrag knapp 400 Euro. Bundesweit werden die iPhones in rund 700 Telekom-Shops verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%