Technikgeschichte
Hightech im Holzkasten

Alles begann mit einem klobigen Holzkästchen: Vor 40 Jahren erblickte die erste Computermaus das Licht der Öffentlichkeit. Zunächst als Hightech-Gerät für die Nasa geplant, trat das handliche Zeigergerät seinen Siegeszug erst mit gehöriger Verspätung an.

dpa HAMBURG. Kaum ein Computer-Benutzer könnte heute noch ohne sie auskommen. Eher würden manche wohl auf die Tastatur verzichten, um einen PC zu bedienen. Doch als vor 40 Jahren die erste Computermaus das Licht der Öffentlichkeit erblickte, existierte die Idee vom Computer als Massenware allenfalls in Science-Fiction-Romanen – oder in den Köpfen von Computerpionieren wie Douglas C. Engelbart.

Am 9. Dezember 1968 demonstrierte Engelbart erstmals seine Erfindung eines handlichen Zeigegeräts für Computerbildschirme auf einer Konferenz in San Francisco. Außerhalb des anwesenden Fachpublikums stieß sie jedoch vorerst auf nur wenig Begeisterung. Und es sollte noch viele Jahre dauern, bis die Maus ihren weltweiten Siegeszug antreten konnte.

Mit heute gängigen Computermäusen hatte das erste Exemplar, das von Bill English, dem Chefingenieur von Engelbarts Forschungszentrum am Stanford Research Institute (SRI), gebaut wurde, noch wenig Ähnlichkeit. Der Prototyp bestand aus einem klobigen Holzkästchen mit Strippe, einer roten Taste zum Klicken und einem Rad, das die Bewegungen des Geräts auf dem Bildschirm umsetzte.

Erst rund 14 Jahre später, Anfang 1983, präsentierte Apple unter dem Namen „Lisa“ einen Rechner, der dank seiner grafischen Benutzeroberfläche mit einer Maus bedient werden konnte. Apple-Chef Steve Jobs hatte als einer der ersten das Potenzial des damals noch sündhaft teuren Eingabegeräts erkannt.

Jobs hatte die Maus im legendären kalifornischen Forschungszentrum Palo Alto Research Center (PARC) des Druckerherstellers Xerox kennengelernt, wo das Zeigegerät zur modernen Kugelmaus weiterentwickelt worden war. Während die Xerox-Chefs an der Ostküste die Entwicklung der Maus im PARC ignorierten, machte Jobs die Maus zu einem elementaren Baustein der Apple-Computer und lizenzierte als erster die Erfindung.

Seite 1:

Hightech im Holzkasten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%