Telekommunikation
Internet-Flatrate für iPod touch geplant

Auch für den neuen Apple-Musikplayer iPod touch ist einem Magazinbericht zufolge eine Internet-Flatrate an Wlan-Hotspots von T-Mobile geplant. Die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom verhandele dafür mit dem deutschen Apple-Vertriebspartner Gravis. Das schreibt die „Wirtschaftswoche“ in ihrer neuen Ausgabe unter Berufung auf Unternehmenskreise.

dpa HAMBURG. Der iPod touch hat einen berührungsempfindlichen Bildschirm (Touchscreen) und ist so etwas wie das Apple-Handy iPhone ohne Telefonfunktionen. Es gehe bei den Gesprächen zwischen T-Mobile und Gravis auch darum, das iPhone in Gravis-Läden zu verkaufen, heißt es weiter. In Deutschland kann man das am Freitag gestartete iPhone nur in den Telekom-Shops gleich mit einem Vertrag kaufen. In den USA ist es dagegen auch in Apple-Läden erhältlich. Gravis, mit 29 Filialen ein führender Verkäufer von Apple-Produkten, könnte demnächst auch die Multimedia-Abteilungen in Karstadt-Warenhäusern betreiben. Derzeit läuft eine Testphase, bei einem Erfolg soll Gravis den Zuschlag bekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%