Transfer-Software
Move it, Baby!

MP3, MPEG, AAC, WMA, FLV, AVI Divx, Xvid - der babylonische Format-Wirrwarr im Internet und auf PCs und Handys ist kaum noch zu überblicken. In der Realität jongliert der Anwender deshalb mit diversen Synchronisations-Programmen der diversen Hardwareanbieter und im Grundsatz gilt: Das was man gerade braucht, das ist nicht da.

Nero bringt mit „Move it“ sozusagen das Schweizer Taschenmesser der Transfer-Software auf den Markt. Auf einem übersichtlichen Bildschirm lassen sich Medien, Quell- und Zielformate leicht anwählen, egal ob von Handy zu PC oder umgekehrt, Move it wählt das passende Format aus, zum Beispiel für den Upload auf Videoplattformen wie Youtube oder Profilseiten wie Myspace.

Es ist möglich auf mehrere Formate gleichzeitig zu übertragen, zum Beispiel jeweils andere für Papas Blackberry, die PSP des Sohns und Tochters MP3-Player. Move it ersetzt die zahlreichen, oft im Internet kostenlos erhältlichen Transfer-Programme, die jedoch fast immer nur auf ein ganz spezielles Format zugeschnitten sind.

Im Test hinterließ Move it vor allem durch die unkomplizierte Bedienung einen guten Eindruck. Es empfiehlt sich für Menschen, die keine Lust haben, sich extra im Volkshochschulkurs zum Informatiker ausbilden zu lassen, bevor sie ein Video anschauen wollen.

Move it ersetzt nicht die Synchronisationssoftware für Termine, Kontakte, E-Mails oder sonstige Büro-Anwendungen. Das muss immer noch mit den Tools der Hersteller geregelt werden. Move it kann mit Apples iPod und iPhone umgehen, so lange nicht-kopiergeschütztes Material verwendet wird.

Im Apple-Shop gekaufte Songs bleiben weiter in der DRM-Fessel von Apple. Außerdem ist dafür weiter ein installiertes iTunes 8 erforderlich. Der Hersteller verspricht, neue Geräte oder Formate per Internet zeitnah für Move it zur Verfügung zu stellen. Erhältlich ab 29. September, unverbindliche Preisempfehlung 49,99 Euro.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%