Via „Toothing“ Kontakt aufnehmen
Baggern mit dem Bluetooth-Handy

Dass mit dem Handy nicht nur telefoniert werden kann, ist mittlerweile fast jedem geläufig. SMS und WAP sind die Schlagworte. Doch mit neueren Handys ist noch mehr möglich, und zwar Flirten ganz ohne Gebühren und mit hohem Spaßfaktor.

HB DÜSSELDORF. Fast alle aktuellen Handys sind mit dem Funkstandard „Bluetooth“ ausgestattet, und das erleichtert die Kontaktaufnahme in Bars oder Zügen ungemein. Im Umkries von zehn Metern kann nämlich jedes andere „Bluetooth-Handy“ aufgespürt und der Flirtkontakt ganz anonym mit einer kostenlosen Kurznachricht kontaktiert werden. Name der neuen Baggertechnik: „Toothing“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%