Videowalkman Archos AV 380
Multimedia für unterwegs

Montag, LH 456, Frankfurt - Los Angeles, "Holzklasse". Auf dem Weg zur Computerspielemesse E3. Ein ruhiger Flug, freundlicher Service, sogar der Mittelplatz ist frei. Nur im Bordkino läuft mal wieder genau der Streifen, den man nun schon zum x-ten Mal gesehen hat. Klasse.

HB DÜSSELDORF. Wer dieses Problem umgehen will, kann Business-Class mit Videoauswahl buchen oder einmalig für einen Bruchteil des Ticketaufpreises den Videowalkman Archos AV 380 kaufen. Das Gerät im Zigarettenschachtel-Format verfügt über eine 80 GB große Festplatte, auf der Filme, Bilder und Musik Platz finden. Es können auch beliebige Dateien wie PDF, Excel oder Word gespeichert werden. Sie lassen sich allerdings nur mit einem PC wiedergeben oder bearbeiten.

Der eingebaute LCD-Monitor des Testgeräts erfreut mit satten Farben und heller, gleichmäßiger Ausleuchtung. Das Schöne am AV 380 in Verbindung mit dem Aufnahmemodul DVR 100: Klaglos nimmt er alles auf, was ihm vor die Eingänge kommt. Die Lieblingsserie vom TV-Gerät, das Heimvideo aus der Digicam oder den Kinostreifen von Videorekorder oder DVD-Player. Allerdings ohne Timerfunktion. Die Aufnahmen müssen per Hand gestartet und gestoppt werden, und die Aufnahme erfolgt in Echtzeit. Für einen Kinofilm braucht man dann eben auch anderthalb Stunden.

Echte DVD-Qualität ist es nicht, die am Ende dabei herauskommt, aber die Leistung ist überzeugend und reicht für das TV-Gerät im Hotel allemal und den eingebauten Bildschirm sowieso.

Seite 1:

Multimedia für unterwegs

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%