Virtuelles Taschenfeuerwerk
Brot und App statt Böller

„Brot statt Böller“ lautet der alljährliche Aufruf des evangelischen Hilfswerks „Brot für die Welt“ zu Sylvester traditionell. Diesmal allerdings hat die Hilfsorganisation für virtuellen Ersatz gesorgt: „Brot für die Welt“ biete ein „irtuelles Taschenfeuerwerk an. Gespendet werden kann diesmal auch per SMS.
  • 0

HB STUTTGART. Das evangelische Hilfswerk hat auch in diesem Jahr zur Aktion "Brot statt Böller" aufgerufen. Jährlich verpufften zu Silvester rund 100 Millionen Euro am nächtlichen Himmel, teilte die Organisation am Montag in Stuttgart mit. "Wir wollen keine Spielverderber sein. Die Menschen sollen sich weiterhin über die bunten Lichter am Firmament zum Jahreswechsel freuen. Aber wenn sie nur einen Teil davon spenden, können sie Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika, die gar nichts haben, das Leben erleichtern", erklärte die Direktorin von "Brot für die Welt", Cornelia Füllkrug-Weitzel. 925 Millionen Menschen in aller Welt müssten hungern.

"Brot für die Welt" erklärte weiter, es sei möglich, die Spende per SMS zu überweisen. Dafür müsse der Handy-Nutzer nur eine SMS mit dem Stichwort "Brot" an die Nummer 81190 schicken. Dann würden fünf Euro mit der nächsten Rechnung vom jeweiligen Mobilanbieter abgebucht und an "Brot für die Welt" überwiesen.

"Brot für die Welt" biete ein "virtuelles Taschenfeuerwerk" an. Ein IT-Dienstleister aus Bad Rappenau habe es kostenlos entwickelt.

Gedacht sei die Software für iPhone-, iPod- und iPad-Besitzer. Sie könnten das Programm auf ihr Gerät laden und dann Bild und Ton starten. Das Taschenfeuerwerk koste 2,99 Euro.

Kommentare zu " Virtuelles Taschenfeuerwerk: Brot und App statt Böller"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%