Zielgruppe sind 16- bis 29-Jährige
E-Plus mit Musikangebot von Universal

Der Mobilfunkbetreiber E-Plus kommt am 2. Oktober mit einer neuen Marke für junge Musikhörer auf den Markt. Das Angebot mit dem Namen "vybemobile" kombiniert einen Handytarif mit Musikangeboten von Universal Music.

dpa BERLIN. Zielgruppe sind vor allem die 16- bis 29-Jährigen, sagte E-Plus-Chef Michael Krammer vor Journalisten in Berlin. Kunden von "vybemobile" erhalten mit der WAP-Mobilfunktechnik Zugang zu einem Portal, über das unter anderem Songs und Videos von Universal-Künstlern angehört und-gesehen werden können.

E-Plus verspricht sich von dem Angebot, seinen Marktanteil bei jungen Leuten zu erhöhen. Dort sei sein Unternehmen "noch unterrepräsentiert", sagte Krammer. Insgesamt habe E-Plus in Deutschland derzeit 15 Prozent Marktanteil, bei den 12- bis 17- Jährigen seien es jedoch nur sechs Prozent und bei den 18- bis 25- Jährigen lediglich elf Prozent.

Der Vorstandschef von Universal Music Deutschland, Frank Briegmann, sagte, dem Mobilfunkmarkt fehlten bislang inhaltliche Anreize. Die Zusammenarbeit mit E-Plus biete die Chance, junge Leute inhaltlich anzusprechen, sie "emotional aufzuladen". Dazu gehörten auch ein Internetauftritt beispielsweise mit Video-Tagebüchern von Musikern und exklusive Konzerte für Kunden der neuen Marke. Bei Universal sind so unterschiedliche Künstler und Gruppen wie Eminem, Rammstein, Rosenstolz, Tokio Hotel, Nelly Furtado und Anna Netrebko unter Vertrag. Komplette Musiktitel zum Herunterladen wollen E-Plus und Universal erst im Frühjahr 2007 anbieten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%