1999 in Schweden gegründet
Unternehmensprofil: Letsbuyit.com

Die Gesellschaft war die erste Co-Shopping-Website Europas. Der Börsengang im Sommer verlief keineswegs reibungslos.
  • 0

vwd AMSTERDAM. Gegründet wurde Letsbuyit.com im Januar 1999 in Schweden. Die Gesellschaft startete am 13. April 1999 in Schweden die erste Co-Shopping-Website Europas. Im August folgten Dänemark, Finnland und Norwegen, im November 1999 auch Deutschland und Großbritannien. Mit dem Start der Letsbuyit.com-Sites in Österreich, der Schweiz, Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Spanien, Italien und Irland gab es ab dem ersten Halbjahr dieses Jahres 14 nationale Websites. Die Zahl der registrierten Mitglieder erhöhte sich jüngsten Angaben zufolge auf 1,2 Millionen nach einer Million im November.

Größter Einzelgesellschafter ist seit Juli 1999 die ProSieben Media AG, jetzt ProSieben-SAT1 Media AG, Unterföhring. Sie hat jedoch nicht an allen Kapitalerhöhungen teilgenommen und ihre Beteiligung so auf 16,2 % von ursprünglich 25,1 % verringert. Am 29. Oktober 1999 wurde die Gesellschaft Letsbuyit.com N.V. im Handelsregister der Industrie- und Handelskammer von Amsterdam eingetragen. Weitere eingetragene Markennamen der Gesellschaft sind "Let's Buy IT" und "Let's Buy Information Technology". Die Gesellschaft übt ihre Geschäftstätigkeit über Konzerngesellschaften in Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland, Frankreich, Schweiz, Niederlanden, Deutschland, Österreich und dem Vereinigten Königreich aus.

Zwischen dem 3. und dem 10. Juli 2000 konnten 16 700 000 Stammaktien aus einer Kapitalerhöhung zusammen mit 2 505 000 Aktien aus einer gegebenenfalls zu beschließenden Kapitalerhöhung als Greenshoe in einem Bookbuilding von 6 bis 7 Euro gezeichnet werden. Die Erstnotiz war für den 12. Juli 2000 geplant. Unter Verweis auf die schlechte Börsenlage wurden diese Daten jedoch bis zum 13. Juli 2000 folgendermaßen geändert:

- Erhöhung der Verkaufsangebots um 1,1 Mill. Aktien auf 17,8 Mill. zuzüglich 2,505 Mill. Aktien für die Mehrzuteilungsoption
- Verlängerung der Zeichnungsfrist bis 19. Juli 2000
- Notierungsaufnahme am 21.Juli 2000.

Der Ausgabepreis wurde auf 3,50 Euro festgelegt. Die Erstnotiz lag bei 5 Euro. Letzter Kurs vor der Handelseinstellung waren am 28. Dezember 1,25 Euro nach 0,59 Euro vor Abschaffung des Rabattgesetzes Ende November.

Kommentare zu " 1999 in Schweden gegründet: Unternehmensprofil: Letsbuyit.com"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%