40. Geburtstag der /360 Rechner von IBM
Zeitreise durch die Computertechnik

Vor 40 Jahren, am 7. April 1964, erblickte der /360 Rechner von IBM das Licht der Welt. Mit diesem Großrechner zog die EDV in die Unternehmen ein. Die Computerei begann aber schon viel früher.

hiz DÜSSELDORF. Computer gehören heute zum Alltag. Sie sind so normal, dass sie vielfach gar nicht mehr wahrgenommen werden. Ist der Arbeitsplatzrechner noch Bestandteil von Diskussionen, wird an die Rechenknechte, die beispielsweise in unseren Autos ihren Dienst versehen, kein Gedanke verschwendet. Dabei sind in einem Mittelklassewagen über 50 Chips versteckt. Was heute mit ein paar Mausklicks erledigt ist, war vor einigen Jahren noch undenkbar. Einzug in die Unternehmen hielt die elektronische Datenverarbeitung erst mit dem erscheinen der IBM /360 Computer vor genau 40 Jahren. Im gleichen Jahr stellte Seymor Cray seine Control Data CDC 6600 vor – für die damalige Zeit ein Supercomputer, der nur für Wissenschaft und Technik eingesetzt wurde.

An der Entwicklung der IBM/360 war Herbert Kircher, Leiter des deutschen IBM Entwicklungszentrums in Böblingen, beteiligt. Vergleicht er die damalige Leistung seines Großrechners mit heutigen Maschinen, so liegt ein Faktor von einer Million dazwischen: „Hätte man in den sechziger Jahren ein Auto gehabt mit einem PS, müsste ein heutiges Auto dann eine Million PS haben“ lautet sein anschaulicher Vergleich. Gegen einen modernen Personalcomputer, den man im Supermarkt ersteht, erweisen sich die Rechenriesen von damals allerdings nur als Leistungszwerge, obwohl die Gehäuse der IBM/360 gut als Kleiderschrank dienen können.

Der Eintritt der Computertechnik in die Verwaltung von Unternehmen ist sicherlich ein Fanal, das eine Wende in den administrativen Tätigkeiten bedeutete. Allerdings ist die Computertechnik nicht ohne Vergangenheit. Schon Jahrhunderte vorher zermarterten sich intelligente Köpfe, wie man Rechenprozesse vereinfachen oder automatisieren kann. Die Geschichte unserer modernen Rechner beginnt vor 202 Jahren. Zu der Zeit wurden die theoretischen Grundlagen für das, was wir heute Computer nennen, gelegt. Doch eigentlich fing alles noch viel früher an. Hier eine kleine Geschichtsreise durch die Rechnertechnik.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%