Analysten erwarten Preissenkungen
Apple heizt Spekulationen an

Apple-Mania: Unter dem Slogan "Let's rock" hat Apple-Magier Steve Jobs zu einem Musik-Event eingeladen. In der Szene gelten ein neuer iPod mit Touchscreen und WLan-Anschluß als sicher. Was die Wall Street-Analysten von Apple erwarten. Eines scheint sicher: die Kunden können sich auf sinkende Preise freuen.

HB DÜSSELDORF. Apple hält für seine Fans im Weihnachtsgeschäft offenbar wieder eine Überraschung bereit. Das für angesagte Unterhaltungselektronik bekannte Unternehmen hat für den 9. September zu einem groß angelegten Musik-Event geladen, und es wird spekuliert, dass Apple dort einen neuen iPod-Mediaspieler vorstellen wird.

Gene Munster, Analyst bei der Investmentbank Piper Jaffray & Co. in Minneapolis, geht davon aus, dass Apple eine neue Version des iPod Touch vorstellen wird. Das ist ein Musik- und Videospielers mit großem Farbdisplay, der per WLAN das Surfen im Internet ermöglicht.

Ferner könnte Apple-Chef Steve Jobs auf der Veranstaltung in San Francisco, die mit dem Slogan "Let's Rock" angekündigt wird, den Musikspieler Nano mit mehr Speicherkapazität präsentieren und den Preis des 8-Gigabyte iPod Touch von 299 auf 199 Dollar senken, sagte Muster. Er ist einer der 27 Analysten, die nach Angaben von von Bloomberg die Apple-Aktie zum Kauf empfehlen.

Doch auch eine noch interessantere Neuerung will Munster nicht ausschließen. Denn entscheidend sei, dass Apple das Neueste und Beste vorstellt, um das Weihnachtsgeschäft anzukurbeln, so der Experte. Dies ist vor allem deshalb wichtig, da Apple im letzten Quartal des Jahres traditionell den höchsten Umsatz erzielt.

Analysten erwarten bereits seit Juli Preissenkungen und neue Produkte. Damals prognostizierte Apple-Finanzvorstand Peter Oppenheimer für das laufende Quartal einen Rückgang der Bruttomargen. Als Begründung nannte er Sonderangebote vor dem Schulbeginn in den USA und einen nicht näher erläuterten "künftigen Wechsel in der Produktpalette". >"Meine Vermutung lautet: neue iPods zu günstigeren Preisen, angesichts der Tatsache, dass ein iPhone schon für 199 Dollar zu haben ist", sagte Romeo Dator, Portfoliomanager des All American Equity Fund bei U.S. Global Investors Inc. in San Antonio. "Irgendeine Preissenkung muss kommen, damit iPod Touch, Classic und Nano zum iPhone wieder in die richtige Relation kommen."

Derzeit verlangt Apple für die 4-Gigabyte-Version des Nano 149 Dollar, und für das 8-Gigabyte-Modell 199 Dollar. Das Gerät hat jeweils ein Farbdisplay in der Größe von zwei Zoll. Ein Classic mit 80 Gigabyte, der bis zu 20.000 Lieder speichern kann, kostet 249 Dollar.

Der Kurs der Apple-Aktie fiel am Dienstag in New York an der Nasdaq zwei Prozent auf 166,19 Dollar. Zuvor hatte Doug Reid, ein Analyst der auf Technologie-Unternehmen spezialisierten Investmentbank Thomas Weisel Partners in New York, seine Gewinnschätzung für das Unternehmen gesenkt. Da das Wachstum beim Einzelhandels-Umsatz rückläufig ist, erwartet er mit 1,08 Dollar je Aktie für das Quartal bis Ende September ein um einen US-Cent niedrigeres Ergebnis. Die Umsatzprognose stutzte Reid von 8 Mrd. Dollar auf 7,9 Mrd. Dollar. Vorstandschef Steve Jobs veranstaltete schon in den vergangenen vier Jahren im September ein Spektakel, um neue iPods vorzustellen. 2007 führte er bei diesem Anlass den Touch ein. Die Media-Spieler trugen im vergangenen Quartal 22 Prozent zum Apple-Umsatz bei. Den übrigen Erlös liefern überwiegend die Macintosh-Computer und das iPhone.

Die Einladung für kommende Woche deutet darauf hin, dass es in San Francisco um das Thema Musik gehen wird. Gleichzeitig wird nach Worten von Munster jedoch auch erwartet, dass Apple bis Jahresende bei seinen Notebooks, den MacBooks, Neuerungen präsentieren wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%