Apache Software Foundation übernimmt Erbe
IBM-Datenbank als Open Source

IBM plant die in der Programmiersprache Java geschriebene Datenbank Cloudscape als Open-Source öffentlich zugänglich zu machen.

hiz DÜSSELDORF. Das Erbe des von IBM übernommenen Datenbankherstellers Informix wird Open Source. Der Computergigant will die Datenbank Cloudscape der Open-Source-Gruppe Apache Software Foundation übergeben. Unter dem Dach soll das Produkt weiterentwickelt werden und der Softwaregemeinde zur Verfügung gestellt werden.

Entwickelt wurde das Programm von dem Datenbankanbieter Informix. Als das Unternehmen 2001 von IBM übernommen wurde landete auch die Software beim dem Computerprimus. Geschrieben wurde Cloudscape vollständig in Java. Diese ursprünglich von Sun-Microsystems entwickelte Programmiersprache ist im Open-Source-Bereich sehr beliebt, weil damit Anwendungen geschrieben werden können, die auf verschiedenen Rechnern und Betriebssystemen laufen. Die Apache Foundation, vor allem bekannt durch den weit verbreiteten Webserver, übernimmt von IBM nun alle Rechte an der Software. Der Computerriese, selber ein Java-Protagonist, erhofft sich dadurch eine weitere Belebung dieses Marktes. Immerhin bietet das hauseigene Programm Websphere auch eine Plattform zum Einsatz dieser Datenbank.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%