Archivierung von Daten, Musik, Bildern und Videos
WinOnCD brennt multimedial

WinOnCD ist seit 1992 auf dem Markt. Aus dem Programm zum einfachen brennen von CDs ist mittlerweile eine umfangreiche Programmsammlung zum bearbeiten und speichern von Daten und Multimediainhalten geworden.

hiz DÜSSELDORF. Die neue Version WinOnCD CD & DVD Pro wurde vom Softwarehaus Roxio zur Multimediasuite weiterentwickelt. Es enthält Tools für das Authoring und das Brennen von CDs und DVDs. Zusätzlich wurden Anwendungen für die Erstellung und zur Verwaltung digitaler Unterhaltungsmedien wie Foto, Video, Musik und Daten integriert.

Das Softwarehaus Roxio ist heute eine Tochterfirma der amerikanischen Sonic Solutions. Das ursprüngliche Unternehmen ist, nach der Übernahme der Tauschplattform Napster, zur Musikvertriebsplattform umgebaut worden. Die Softwareentwicklung wird nun von Sonic Solutions weitergeführt. So erfolgte die Entwicklung der neuen Version unter Leitung der Mannschaft von Roxio in Würselen.

WinOnCD 8 soll nach Angaben des Herstellers digitale Medien auf CD und DVD organisieren, brennen, kopieren und archivieren. Große Dateien können automatisch über mehrere Disks verteilt und in mehreren Laufwerken gleichzeitig gebrannt werden. DVD-Filme können einfach von 9 GByte auf 4,7 GByte-Disks komprimiert und kopiert werden. Zusätzlich können digitale Filme bearbeitet, geschnitten und mit Spezialeffekten versehen werden. Das Programmpaket enthält das DivX 6 Create-Bundle mit einem Player und Converter zur Erstellung, Bearbeitung und Wiedergabe von DivX-Mediendateien. DivX ist ein Datenformat für komprimierte Videos, das mit dem MPEG-4 Standard kompatibel ist. DVD-Video, DivX- und WMV-Videodateien können außerdem in ein einzelnes DVD-Video umgewandelt und auf Datenträger gebrannt werden.

Mit dem Programm können 50 Stunden Musik auf einer beschreibbaren Standard-DVD gespeichert und auf einem beliebigen DVD-Player wiedergegeben werden. Eine Musik-DVD wird automatisch nach Titel, Interpret, Album und Genre organisiert. Als Quelle können neben Musikfiles im MP3-, WMA-, OGG-, WAV-, FLAC-, AAC- oder AC3-Format auch CDs, DVD-Videos und analoge Quellen verwendet werden.

Für Standbilder sind Werkzeuge zur Foto-Bearbeitung und-Korrektur im Programmumfang enthalten. Dia-Shows können von Festplatte, Video-CD oder-DVD im Widescreen-Format mit animierten Effekten präsentiert und Musik und Kommentaren unterlegt werden. Über Live-Share können Fotos direkt von der Festplatte für den Zugriff über das Netz oder Internet freigeben werden.

WinOnCD 8 CD & DVD Pro wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 39,99 Euro über den Fachhandel oder Online vertrieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%