Archos AV 700 TV
Zwei Digital-Empfänger sichern Fernsehen wärend der Fahrt

Der AV 700 TV von Archos ist mit speziellen Empfängern ausgestattet. Damit ist auch im fahrenden Auto das Anschauen und die Aufzeichnung von DVB-T-Sendungen möglich.

hiz DÜSSELDORF. Mit dem AV 700 TV stellt Archos einen digitalen Videorecorder vor, der einen DVB-T-Empfänger integriert hat. Das portable Gerät speichert Daten, Audio und Video auf der eingebauten 40-Gigabyte-Festplatte. Die Wiedergabe erfolgt über den 7-Zoll-LCD-Bildschirm.

Das Digital-TV-Gerät ist mit zwei Antennen und zwei DVB-T-Empfängern ausgestattet. Damit ist es möglich, unterwegs jeden frei zu empfangenden digitalen UHF-Fernsehkanal zu sehen und aufzunehmen. Auch unter schwierigen Bedingungen, wie im fahrenden Auto, soll nach Aussagen des Herstellers, weitgehend störungsfreien Empfang möglich sein. Dazu verfügt das Gerät über ein so genanntes mobiles "Diversity-Processing-Reception-Systems". Dabei werden automatisch die Signale der beiden Empfänger verglichen und das Sendersignal mit der besten Qualität wird angezeigt oder aufgezeichnet.

Bis zu 35 Stunden digitales Fernsehen werden im MPEG-2 TS Format auf der Platte abgespeichert. Bis 160 Stunden stärker komprimierte Videos, die über den AV-Eingang oder die USB-Schnittstelle eingespielt werden, bis zu 400 000 Fotos oder 20 000 Musiktitel können im AV 700 direkt gespeichert werden.

Mit der Autosync-Funktion lässt sich der der Inhalt der Festplatte mit dem Windows Media Player 10 des PC abgleichen. Der AV 700 TV soll ab Mai für etwa 700 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%