Auch Alternativen haben Sicherheitslücken
Surfer bleiben dem Internet Explorer treu

Nach der Serie von Angriffen auf die Schwachstellen des Internet Explorers – der Browsersoftware von Microsoft – empfahlen viele Sicherheitsexperten, für das Surfen alternative Programme wie Mozilla oder Opera zu nutzen. Doch nur wenige Surfer folgten dem Rat. Browserhersteller, wie Opera Software, konnten in den letzten Wochen keine wesentlichen Zuwächse bei den Downloads feststellen.

HB NEW YORK. Ein Grund für die Zurückhaltung ist, dass es bei einer Umstellung Schwierigkeiten geben kann. Denn etliche Web-Sites sind so gestaltet, dass sie nur vom Internet Explorer optimal auf den Bildschirm gebracht werden. Werkzeugleisten, so genannte Toolbars, zum Beispiel von Google, MSN oder anderen Anbietern gibt es nur für den Internet Explorer. Das Programm gibt Entwicklern von Web-Sites viele Freiheiten – was es wiederum Hackern erleichtert, Lücken für ihre Angriffe zu finden. Darüber hinaus ist der Internet Explorer für Hacker allein deshalb sehr interessant, weil fast alle Internet-Nutzer ihn einsetzen – laut Marktuntersuchungen sind es 95 Prozent.

Der Browser ist eng mit dem Windows-Betriebssystem und dem Mail-Programm Outlook verbunden, was natürlich Sicherheitslösungen zusätzlich erschwert. Mit dem nächsten Update von Windows XP – dem so genannten Service Pack 2 – seien viele Angriffe der letzten Zeit gar nicht mehr möglich, erklärt Microsofts Sicherheitsdirektor Gary Schare. Aber das Service Pack 2 wird erst im Laufe dieses Sommers erwartet.

Manche Experten empfehlen andere Browser aber nicht nur aus Sicherheitsgründen, sondern auch um die Vielfalt zu fördern. Dies würde die Auswirkungen eines Angriffs zumindest etwas mindern. Leider sind aber auch die alternativen Browser nicht absolut sicher. Immer wieder werden auch in Mozilla oder Opera Sicherheitslücken entdeckt, über die Schadprogramme ausgeführt werden könnten. Daher sollten auch die Nutzer alternativer Browser in Sicherheitsfragen immer auf dem letzten Stand bleiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%