IT + Internet
Ausgaben für IT-Services legt 2004 um 6,7 Prozent zu

Die Ausgaben für IT-Dienstleistungen sind im vergangenen Jahr weltweit um 6,7 Prozent gestiegen. Nach vorläufigen Zahlen kletterten sie von 569,6 Mrd. auf 607,8 Mrd. Dollar (475 Mrd Euro), teilte das Marktforschungsinstitut Gartner in Stamford mit.

dpa STAMFORD. Die Ausgaben für IT-Dienstleistungen sind im vergangenen Jahr weltweit um 6,7 Prozent gestiegen. Nach vorläufigen Zahlen kletterten sie von 569,6 Mrd. auf 607,8 Mrd. Dollar (475 Mrd Euro), teilte das Marktforschungsinstitut Gartner in Stamford mit.

Wachstumstreibende Bereiche waren den Experten zufolge vor allem Dienstleistungen im Outsourcing und Consulting. Marktführer blieb danach weiter IBM mit einem Marktanteil von 7,6 Prozent vor Electronic Data Systems (EDS) (3,4 Prozent) und Fujitsu (2,8 Prozent). Den vierten Platz belegt Hewlett-Packard (HP) mit 2,3 Prozent Marktanteil, gefolgt von Accenture und Computer Sciences (CSC) (je 2,3 Prozent).

„Outsourcing war 2004 der Hauptwachstumstreiber für IBM und HP, während Accenture in etwa gleichstarke Zuwächse in den Bereichen Outsourcing und Beratung erzielte“, sagte Gartner-Analystin Kathryn Hale. Unter den sechs führenden Unternehmen wuchs Accenture mit Abstand am schnellsten mit einem Umsatzplus von 16,4 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%