Ausweitung auf zehn Städte
AOL baut Breitbandnetz aus

Der Online-Dienst AOL Deutschland wird bis zum Jahresende in zehn deutschen Großstädten eigene DSL-Anschlüsse anbieten.

HB FRANKFURT. „Wir haben unser Netz in München, Hamburg und Bremen in Betrieb genommen. Bis zum Jahresende wird AOL in zehn Städten eigene DSL-Anschlüsse anbieten“, sagte AOL-Chef Stan Laurent der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Samstagausgabe).

AOL sei demnach die Nummer drei auf dem Markt der deutschen DSL-Anbietern nach der Telekom-Tochter T-Online und United Internet. Die Schwelle von einer Million DSL-Kunden in Deutschland sei überschritten, sagte Laurent.

Er kündigte für die leistungsfähige Bandbreite von 16 Megabit „aggressive Preise“ an. „Aus Sicht der Kosten gibt es keinen Grund für andere Preise als für 1-, 2- oder 6-Megabit-Anschlüsse.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%