IT + Internet
Berliner Polizei verbucht Internetwache als großen Erfolg

Die Berliner Polizei sieht ihre neu eingerichtete Internetwache schon nach wenigen Tagen als großen Erfolg.

dpa/bb BERLIN. Die Berliner Polizei sieht ihre neu eingerichtete Internetwache schon nach wenigen Tagen als großen Erfolg.

363 Strafanzeigen, 185 Hinweise und 42 Beschwerden gingen bis zum 31. Mai auf elektronischem Weg ein, teilte die Behörde am Montag mit. Hinzu kamen Verkehrsmeldungen sowie Danksagungen und Anmeldungen zu Demonstrationen, so dass sich die Gesamtzahl der Einträge auf 606 summierte.

Die Internetwache in der Funkbetriebszentrale der Polizei ist seit dem 20. Mai im weltweiten Computernetz über die Homepage www.polizei.berlin.de zu erreichen. Beamte leiten die Informationen dann an die zuständigen Dienststellen weiter. In dringenden Fällen soll aber weiterhin der Notruf 110 angerufen werden.

Informationen erreichten die Berliner Polizei auch aus dem europäischen Ausland. So wurde den Angaben zufolge im Mai aus Italien ein vermuteter Betrug bei einer Internetauktion angezeigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%