Betrug mit Netzpornos
Dialer-Betreiber festgenommen

dpa HAMBURG. Hamburger Zielfahnder haben einen mutmaßlichen Internetbetrüger auf Mallorca gefasst. Der 42-Jährige soll zusammen mit zehn bereits festgenommenen Komplizen über Porno-Seiten im Internet insgesamt 3,5 Mill. Euro ergaunert haben, teilte die Polizei am Montag mit.

Beim Aufruf von Erotikseiten installierte sich unbemerkt ein Einwahlprogramm auf den Computern der Betroffenen. Für angebliche Dienste verschickten die Betrüger dann Rechnungen. Rund 45 000 Opfer überwiesen die jeweils geforderten 49 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%