Böse Überraschung
Playstation 3 verwehrt sich alten Spielen

In einem Monat erscheint die von vielen sehnlich erwartete Playstation 3. Doch eine Botschaft von Sony trübt die Vorfreude: Die neue Konsole ist mit dem Vorgänger nur eingeschränkt kompatibel. Das müssen die Spieler ausbaden.

HB AMSTERDAM. „Die Kompatibilität wird nicht so gut sein wie bei den Modellen in den USA und Japan“, räumte ein Firmensprecher am Freitag in Amsterdam ein. Hintergrund dieser Aussage: In den USA und Japan ist die neue Playstation bereits seit dem vergangenen November auf dem Markt. Dort beklagen sich seitdem Käufer, dass einige Spiele des Vorgängermodells Playstation 2 auf dem aktuellen Gerät nicht richtig funktionierten. Allerdings laufen in diesen Ländern immerhin 98 Prozent der alten Spiele.

Das europäische Modell wird jedoch von den Geräten, die in den USA und Japan verkauft werden, abweichen. Hier übernimmt die eingebaute Software einige der Funktionen, für die Sony in den USA und Japan besondere Chips einsetzt. Und genau das führt zu Problemen. Die Käufer werden deshalb wohl oder übel ihre Playstation der zweiten Generation behalten müssen, wenn sie sich nicht von ihren alten Spielen trennen wollen.

Sony beabsichtigt offenbar nicht, viel für diese „Nostalgiker“ zu tun: „Wir werden unsere Ressourcen in Zukunft eher darauf konzentrieren, exklusiv für die Playstation 3 Spiele und Fähigkeiten zu entwickeln, als ihre Kompatibilität mit der Playstation 2 zu verbessern“, erklärte der Konzern. Das Gerät kommt in Deutschland am 23. März auf den Markt. Es wird 599 Euro kosten.

Die Probleme sind nicht der erste Rückschlag für Sony: Der Konzern musste bereits die Einführung in Europa wegen Produktionsproblemen um mehrere Monate verschieben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%