IT + Internet
Boom bei Digitalkameras hält an

Der Boom bei Digitalkameras in Deutschland hält an. Im ersten Halbjahr 2005 sei der Markt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als zehn Prozent gewachsen, teilte der Photoindustrie-Verband am Montag in Frankfurt auf Basis von GfK-Daten mit.

dpa FRANKFURT. Für 2005 rechnet der Verband mit etwa acht Mill. verkauften Digitalkameras, das wäre eine Million mehr als 2004. Ein hoher Wettbewerbsdruck führe aber dazu, dass die Umsatzentwicklung bei weitem nicht mit der Mengenentwicklung Schritt halten könne.

Eine „nahezu boomartige Belebung“ beobachtet der Verband beim Absatz von digitalen Spiegelreflexkameras, der im ersten Halbjahr um annähernd 150 Prozent zunahm. 2004 wurden rund 140 000 digitale Spiegelreflexkameras in Deutschland verkauft. Der Verkauf von Zubehör wie Elektronenblitzgeräten, Wechselobjektiven oder Memory Cards verzeichne ebenfalls hohe Zuwachsraten von bis zu 70 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%