Branchenverband Bitkom
Münchener Start-up erhält Deutschen Internetpreis

Das High-Tech-Unternehmen Metaio hat am Dienstag den Deutschen Internetpreis verliehen bekommen. Die 2003 gegründete Firma mit Sitz in München wurde für ihre Software ausgezeichnet, mit deren Hilfe sich die Einrichtung von Wohnräumen planen lässt.

tho DÜSSELDORF. Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert und wird vom IT-Branchenverband Bitkom in Zusammenarbeit mit mehreren Konzernen verliehen. Mit der Metaio-Software lassen sich Fotos eines Zimmers mit am Computer erstellten Elementen wie virtuellen Stühlen oder Schränken verknüpfen. Dadurch können etwa Innenarchitekten unter realistischen Bedingungen die Ausstattung einer Wohnung simulieren.

Der mit 20 000 Euro dotierte zweite Preis ging an das Saarbrücker Unternehmen E-Consult für ein Programm, das den elektronischen Datenaustausch zwischen Rechtsanwälten und Mandanten erleichtert. Auf dem dritten Platz landete GP Sover IP. Die Firma mit Sitz in Schweinfurt entwickelte einen Internet-Dienst, mit dem Unternehmen per Satellit die Standorte der Firmenwagen lokalisieren können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%