Browser um E-Mail-Funktionalität erweitert
Neuer Opera-Browser

Als Alternative zum Internet Explorer steht jetzt eine neue Version des Opera Browsers zur Verfügung.

hiz DÜSSLEDORF. Die neue Version 7.5 des Opera Browsers steht jetzt in Internet zum Download bereit. Ausgestattet wurde das Programm mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche und einem neuen E-Mail-Client. Das Mail-Programm verfügt nach Herstellerangaben über einen "lernenden Spam-Filter", einen Usenet-Newsreader, einen IRC-kompatiblen Chat-Client, einen RSS-Reader und eine Adressdatenbank. Am linken Rand des Browsers können die wichtigsten Funktionen des Programmpaketes über eine Tool-Leiste aufgerufen werden.

Die neue Version steht zunächst nur in englischer Sprache für die Betriebssysteme Windows, Mac, Linux, FreeBSD und Solaris zur Verfügung. Die unregistrierte Version finanziert sich ausschließlich über Werbeeinblendungen. Die werbefreie Version schlägt mit 34 Euro zu Buche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%