CES: MacBook-Air-Killer zum Schnäppchenpreis

CES
MacBook-Air-Killer zum Schnäppchenpreis

Apple aufgepasst: Der neue X320 von MSI ist an keiner Stelle dicker als 1,98 mm und mit knapp 1,3 kg ein absolutes Leichtgewicht. Der Displaydeckel ist so dünn, dass man ihn mit Schutzfolie gegen Schnittverletzungen verkaufen sollte, und das gesamte, leicht abgerundete Design erinnert stark an das ultraflache Vorzeige-Laptop von Apple. Nur eines ist anders: der Preis.

LAS VEGAS. In der günstigsten Konfiguration soll der Rechner aus der Netbook-Klasse im Frühjahr rezessionstaugliche 700 bis 800 Dollar kosten und bereits mit einem starken 8-Zellen-Akku ausgestattet sein, der Laufzeiten mit bis zu zehn Stunden ermöglichen soll. Das 16:9-Display kommt mit 13,4-Zoll Diagonale.

Allerdings gibt es natürlich auch Kompromisse: statt edlen Aluminiums gibt es schnöden (aber gut anzuschauenden) Kunststoff. Dafür kostet das Apple-Gerät mit schnellem Dualcore-Prozessor allerdings auch gute 1800 Dollar. Da könnte so mancher Design- uns Apple-Fan schon schwach werden. Als CPU beim X320 kommt ein Intel Atom mit 1,6 GHz Taktfrequenz zum Zuge, als Chip-Platform wurde nach Aussagen eines MSI-Mitarbeiters auf der CES der aktuellste Menlow-Chipsatz gewählt, auch.

Aussagen über die Leistungsfähigkeit des Geräts sind noch nicht möglich, da auf der CES lediglich Vorserienmodelle gezeigt wurden. Wann das Gerät des taiwanesischen Netbook-Pioniers zu welchem Preis in Europa erhältlich sein wird, war noch nicht zu erfahren.

Neuheiten von den IT-Messen CES und Macworld

Netbooks gelten als die mit Abstand größten Wachstumsträger im PC-Markt der kommenden Jahre. IDC hat erst jüngst seine Absatzprognose für 2012 auf 41 Millionen Geräte weltweit heraufgesetzt. Das ist beinahe eine Verfünffachung gegenüber der früheren Prognose von Anfang 2008. Laut Branchenverband CEA wurden in den USA 2008 bereits über 10 Millionen Netbooks verkauft.

Handelsblatt-Korrespondent Axel Postinett
Axel Postinett
Handelsblatt / Korrespondent
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%