IT + Internet
Chiphersteller ZMD will 100 Millionen Euro investieren

Der Dresdner Chiphersteller ZMD will in den kommenden fünf Jahren weitere 100 Mill. Euro in die Produktion investieren.

dpa DRESDEN. Der Dresdner Chiphersteller ZMD will in den kommenden fünf Jahren weitere 100 Mill. Euro in die Produktion investieren. „Wenn wir unseren Wachstumskurs fortsetzen - und die Auftragslage spricht sehr dafür - werden auch neue Arbeitsplätze in Dresden entstehen“, so Vorstandsvorsitzender Thilo von Selchow in Dresden.

Genaue Zahlen wurden nicht genannt. In diesem Jahr rechnet ZMD mit einem Umsatz von 90 Mill. Euro. Die Investitionen im Geschäftsjahr 2004 wurden mit 20 Mill. Euro angegeben. ZMD beschäftigt 824 Arbeitnehmer und hat seit 1999 mehr als 400 Stellen geschaffen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%