Classic Shell
Windows für Nostalgiker

Die kostenlose Windows-Software Classic Shell kann Vista und Windows 7 das Aussehen von XP verleihen. Die neue Version verwandelt außerdem den Internet Explorer 9 optisch wieder zurück in die Vorgängerversion.
  • 0

BerlinDer Internet Explorer 9 weicht optisch stark vom IE 8 ab. Wem das nicht passt, kann nun mit der neuen Version 3.1 von Classic Shell diese Änderungen wieder rückgängig machen. Zwar bleibt der IE9 auf dem System, aber seine Oberfläche sieht wieder fast aus wie die des IE8.

Nach der Installation und Konfiguration von Classic Shell zeigt auch der IE9 wieder die vollständige Titelzeile der Webseiten an. Die Sicherheitszone und der Ladefortschritt befinden sich nun auch wieder dort, wo sie im IE 8 waren. Selbst das Tab-Verhalten kann der Anwender mit Classic Shell wieder in den Originalzustand versetzen. Die Funktion "Show tabs on a separate row" sorgt dafür. 

Der Funktionsumfang von Classic Shell reicht allerdings noch weiter. Das Startmenü von Windows 7 kann damit wieder in den optischen Zustand versetzt werden, der von XP bekannt war. Außerdem wird das Verhalten des Dateiexplorers von Windows 7 verändert. Wer will, kann den "Aufwärts"-Knopf wieder einblenden, um besser in den Verzeichnissen zu navigieren. Auch die Größe aller markierten Dateien zusammen lässt sich damit wieder in der Statuszeile anzeigen. Der mit Windows Vista/7 neu eingeführte Dateidialog zum Kopieren und Ersetzen gehört nach der Aktivierung der Funktion in Classic Shell ebenfalls der Vergangenheit an. Die Änderungen lassen sich auch wieder rückgängig machen, um Windows 7 in den Urzustand zu versetzen. 

Classic Shell ist kostenlos erhältlich. Eine umfangreiche Hilfe dokumentiert den Funktionsumfang der Software, die es auch in einer lokalisierten Fassung in deutscher Sprache gibt.

Kommentare zu " Classic Shell: Windows für Nostalgiker"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%