Computer
Britischer Pay-TV-Sender Bskyb und Google kooperieren

Der britische Pay-TV-Sender Bskyb will für den Ausbau seines Geschäfts mit Hochgeschwindigkeits- Internet-Zugängen mit Google kooperieren.

dpa LONDON/MOUNTAIN VIEW. Der britische Pay-TV-Sender Bskyb will für den Ausbau seines Geschäfts mit Hochgeschwindigkeits- Internet-Zugängen mit Google kooperieren.

Gemeinsam werden die Unternehmen Bskybs Breitband-Kunden künftig maßgeschneiderte Services des kalifornischen Suchmaschinenbetreibers anbieten, teilten die Unternehmen am Mittwoch mit.

Auf der Basis von Google-Technologie will der Bezahlsender seinen Kunden zum Beispiel optimierte und werbegestützte Plattformen etwa für den Austausch von eigenen Videos, E-Mail und andere Kommunikationsdienste bieten. Die Partner wollen darüber hinaus auch weitere Services entwickeln, unter anderem ein Telefon-Angebot über das Internet (Voice over IP). Bestimmte Erlöse aus Werbung im Internet und TV sollen geteilt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%