Computer
Große Nachfrage nach Spielekonsole „Wii“

Die neue Spielekonsole „Wii“ von Nintendo ist nur wenige Stunden nach dem offiziellen Verkaufstart am Freitag in vielen Geschäften bereits vergriffen.

dpa HAMBURG. Die neue Spielekonsole „Wii“ von Nintendo ist nur wenige Stunden nach dem offiziellen Verkaufstart am Freitag in vielen Geschäften bereits vergriffen.

Die großen Onlinehändler wie Amazon.de meldeten bereits kurz nach Mitternacht den Ausverkauf: „Die uns von Nintendo zur Verfügung gestellte Menge der Wii Konsole wurde bereits vorverkauft. Wir stehen in engem Kontakt zu Nintendo, um weitere Wii Konsolen zu erhalten“, hieß es auf der Amazon-Site.

Auch in den Geschäften von Karstadt hatten sich viele Kunden die Wii-Konsole zurücklegen lassen. „Es gehen nicht nur vorbestellte Geräte raus. Bis Freitagabend werden aber wohl keine mehr da sein“, sagte Karstadt-Pressesprecher Elmar Kratz. Auch die Elektronikkette Saturn verzeichnete eine „enorme Nachfrage“. „Selbstverständlich ist es Saturn ein großes Anliegen, seinen Kunden dieses attraktive Produkt anzubieten. Da wir jedoch von den begrenzten uns zur Verfügung gestellten Liefermengen abhängig sind, waren die Geräte an verschiedenen Standorten schon nach kurzer Zeit ausverkauft.“ Sowohl Karstadt als auch Saturn erwarten jedoch vor Weihnachten noch Nachlieferungen von Nintendo.

Beim Online-Auktionshaus ebay wurde die Wii-Konsole am Freitagvormittag bis zu hundert Euro über dem Listenpreis von 249 Euro gehandelt. Beim Amazon Marketplace boten private Verkäufer das Elektronikspiel sogar für 450 Euro zum Verkauf an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%