Computer
Microsoft verspricht China Geschäfte für 3,7 Milliarden Dollar

Der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft hat der chinesischen Computerindustrie für die nächsten fünf Jahre Geschäfte mit einem Volumen von 3,7 Mrd. Dollar versprochen.

dpa PEKING. Der weltgrößte Softwarekonzern Microsoft hat der chinesischen Computerindustrie für die nächsten fünf Jahre Geschäfte mit einem Volumen von 3,7 Mrd. Dollar versprochen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnete Microsoft mit der chinesischen Reform- und Entwicklungskommission in Peking, wie das Unternehmen am Donnerstag in Peking mitteilte.

Für insgesamt 3,5 Mrd. Dollar oder jährlich 700 Mill. Dollar sicherte der amerikanische Software-Riese chinesischen Computer-Hardware-Herstellern Exportaufträge zu. Zusätzlich will das Unternehmen in dem Zeitraum 100 Mill. Dollar in die Kooperation mit chinesischen Software-Unternehmen und ihren Töchtern im Ausland oder Gemeinschaftsunternehmen investieren.

Für weitere 100 Mill. Dollar versprach Microsoft chinesischen Unternehmen ferner Aufträge für technische Unterstützung, Software-Entwicklung und Tests. Die mächtige Entwicklungskommission, das oberste Wirtschaftsgremium, sicherte im Gegenzug zu, Investitionen von Microsoft in chinesische Softwareunternehmen zu unterstützen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%