Computer: Sun erfolgreich mit „Linux-Prinzip“

Computer
Sun erfolgreich mit „Linux-Prinzip“

Für Sun Microsystems geht die neue Strategie nach dem Linux-Prinzip für das Server-Betriebssystem Solaris zehn auf. Nach der Offenlegung von Programmteilen vor einem Jahr hat Sun nach Angaben von Donnerstag bei den Lizenzen bereits die Vier-Millionen-Marke übertroffen.

dpa MüNCHEN. Für Sun Microsystems geht die neue Strategie nach dem Linux-Prinzip für das Server-Betriebssystem Solaris zehn auf. Nach der Offenlegung von Programmteilen vor einem Jahr hat Sun nach Angaben von Donnerstag bei den Lizenzen bereits die Vier-Millionen-Marke übertroffen.

Zu den Kunden des seit genau einem Jahr kostenlosen Betriebssystems zählten mittlerweile alle führenden Unternehmen aus verschiedensten Branchen, teilte das amerikanische IT-Unternehmen mit.

Sun hatte vor einem Jahr die Quellcodes seines Betriebssystems veröffentlicht, um die Akzeptanz der eigenen Software gegenüber anderer Open-Source-Software wie etwa Linux im Server-Markt zu stärken. Der frei zugängliche Quellcode von Solaris zehn soll Programmierern die Gelegenheit geben, darauf aufbauend neue Software- Lösungen zu entwickeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%