Computer
Verlagsgruppe verklagt Google wegen Urheberrechtsverletzung

Die französische Verlagsgruppe La Martiniere wird den Internet-Suchmaschinenbetreiber Google wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht verklagen.

dpa PARIS. Die französische Verlagsgruppe La Martiniere wird den Internet-Suchmaschinenbetreiber Google wegen angeblicher Verstöße gegen das Urheberrecht verklagen. Wie die Verlagsgruppe am Dienstag in Paris mitteilte, richtet sich die Klage sowohl gegen die französische Tochter Google France als auch gegen die US-Mutter und soll in Paris eingereicht werden.

Google hatte im vergangenen Jahr ein Projekt gestartet, in dessen Verlauf Mill. Bücher aus den Sammlungen verschiedener Bibliotheken der Welt gescannt werden sollen. Die Nutzer der Suchmaschine sollen Zugang zum Volltext der Werke erhalten, deren Urheberrechtsschutz abgelaufen ist. Daneben können sie Auszüge aus urheberrechtlich geschützten Werken einsehen. Zuletzt war Google im vergangenen Oktober zurückgerudert und wollte zunächst keine Werke mehr ohne ausdrückliche Erlaubnis scannen, für die noch Urheberrechte geltend gemacht werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%