IT + Internet
Computerkunst von Emil Schult im Heinz-Nixdorf Museum

Computerkunst im Computermuseum: Das Paderborner Heinz-Nixdorf Museumsforum (HNF) zeigt vom 15. April bis zum 10. Juli eine Ausstellung mit Werken des Düsseldorfer Künstlers Emil Schult.

dpa/lnw PADERBORN. Computerkunst im Computermuseum: Das Paderborner Heinz-Nixdorf Museumsforum (HNF) zeigt vom 15. April bis zum 10. Juli eine Ausstellung mit Werken des Düsseldorfer Künstlers Emil Schult.

Unter dem Titel „Chips of History“ habe sich Schult mit der Ästhetik und Technik von Computerchips auseinander gesetzt, teilte das HNF am Mittwoch mit. Schult ist Meisterschüler von Gerhard Richter und Joseph Beuys. In der Vergangenheit hatte er auch mit der Gruppe „Kraftwerk“ zusammen gearbeitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%