Computerspionage
Hacker kopieren Kundendaten bei McDonald's

Fast-Food-Fans im Visier von Hackern: Unbekannte haben bei einem Dienstleister die Daten von Kunden gestohlen, die an Verlosungsaktionen von McDonald's teilgenommen haben. Das Unternehmen sagt, dass keine Kreditkartennummern betroffen sind. Auch die Nutzer der Blogs von Gawker Media sind Opfer von Hackern geworden.
  • 0

BERLIN/NEW YORK Die US-Burgerkette McDonald's informiert ihre Kunden über ihre internationale Webseite darüber, dass Hacker sich Zugriff auf Datensätze aus Verlosungsaktionen des Unternehmens beschafft haben. Im Visier der Hacker waren nicht Server von McDonald's selbst, sondern von einem Unternehmen, das für den langjährigen Werbepartner Arc Worldwide die E-Mail-Kontakte verwaltet. Bei diesem Serviceprovider hätten sich Hacker Zugriff auf die Daten verschafft.

Nummern von Kreditkarten oder ähnliche Informationen sind laut McDonald's nicht Bestandteil der gestohlenen Datensätze, sondern in erster Linie Adressen und beispielsweise Details über Essgewohnheiten. Obwohl auch Kunden einer ganzen Reihe von Tochterunternehmen betroffen sind, scheint es ausschließlich um Daten zu gehen, die in den USA erhoben wurden.

Datenbank des US-Medienunternehmens Gawker gehackt

Auch die Nutzer des US-Medienunternehmens Gawker Media sind Opfer eines Hackerangriffs geworden. Die Firma rief am Sonntag auf ihrer Website alle Nutzer auf, ihre Passwörter zu ändern. Sie seien zwar alle verschlüsselt gespeichert worden, aber einfache Passwörter könnten von Hackern geknackt werden. Gawker betreibt eine Reihe Blogs über Medien, Technik und andere Themen.

Bekannt wurde im Mai das Tech-Blog Gizmodo, das ein Bild eines iPhone-Prototypen veröffentlichte, den ein Apple-Ingenieur in einer Bar im Silicon Valley vergessen hatte. Die Hacker-Gruppe namens Gnosis griffen die Blog-Mediengruppe an, nachdem sie von Redakteuren der Blogs als "Skript-Kids" bleidigt wurden - ein abwertender Begriff für Hacker ohne Erfahrung und Kenntnisse, die sich sattdessen vorgefertigten Skrips und Programmen bedienen.

Mit Material von dapd

Kommentare zu " Computerspionage: Hacker kopieren Kundendaten bei McDonald's"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%