Darüber spricht das Netz
Google-Suche jetzt noch nützlicher

Internetmulti Google hat zum ersten Mal seit Jahren seine Such-Startseite mit einer neuen Funktion erweitert. Unterdessen bekommt der iPhone App Store Konkurrenz und ein Gerichtsurteil bringt frischen Wind in die Diskussion um Urheberrechte auf Videoplattformen. „Darüber spricht das Netz“ – jede Woche bei „Handelsblatt.com“.
  • 0

Google hat seine Suchfunktion mit einer kleinen, aber nützlichen Funktion erweitert. Dank „Google Suggest“ bekommt der Suchende – zunächst nur auf Google.com, demnächst sicher auch auf Google.de – sofort nach dem Eintippen der ersten Buchstaben des Suchbegriffs passende Vorschläge. Zusätzlich sieht er die Anzahl der Suchtreffer für jeden der vorgeschlagenen Begriffe. Damit übernimmt Google die bereits seit einiger Zeit in den Google Labs getestete Funktion nun auf seine Startseite. Und genau das ist das Bemerkenswerte, schließlich steht die Google-Suche seit Jahren nahezu unverändert im Netz. Da Googles Vorschläge aus den aktuell populärsten Suchen entstehen, bekommt der Suchende gleich noch Hinweise in Sachen Zeitgeist. So erscheint nach dem Eintippen der Buchstaben „mic“ erst Michael Phelps und dann Microsoft in der Suggest-Liste – und bei „bar“ schlägt Barack Obama sogar Barbie.

Internet-Links

Eintrag im offiziellen Google-Blog

Search Engine Land: Google.com Finally Gets Google Suggest Feature

Silicon Alley Insider: What Do Google Users Want To Do Today?

Netzwertig.com: Google Suggest – Ab auf die Startseite

Apples erfolgreicher App Store, in dem Software für das iPhone verkauft wird, findet einen weiteren populären Nachahmer: Google. Für sein Handy-Betriebssystem Android startet das Unternehmen den Android Market. Und Google wäre nicht Google, wenn man nicht gleich auch noch etwas Entscheidendes besser machen würde als die Konkurrenz. So wird der Zugang für Programmierer zum Android Market ein Kinderspiel: Anmelden, hochladen, veröffentlichen. So einfach wie bei YouTube. Damit setzt man sich deutlich vom restriktiven Zugang der Apple-Konkurrenz ab. Die Plattform soll gemeinsam mit den ersten Android-Telefonen starten. In den USA will T-Mobile diese im Herbst, womöglich noch im September auf den Markt bringen.

Internet-Links

Android Developers Blog: Android Market - a user-driven content distribution system

Mashable: Google Clues Developers in on Android Market

Download Squad: Android to get an App Store, cleverly called Android Market

Eine Gerichtsentscheidung hat frischen Wind in die Diskussion um Urheberrechte auf Video-Plattformen gebracht. Ein kalifornisches Gericht hat dem kleinen YouTube-Konkurrenten Veoh beschieden, nicht gegen das Recht zu verstoßen, wenn nicht jedes von Nutzern hochgeladenes Video auf Urheberrechtsverstöße überprüft wird. Nur weil der Videoanbieter seinen Nutzern Serverplatz anbietet und seine Clips in ein Internet-freundliches Format umwandelt, übernimmt er nicht automatisch die Verantwortung für die Inhalte, so das Gericht. Ein Pornoproduzent hatte gegen Veoh geklagt. Auch wenn die Entscheidung nur vorläufig ist und in höheren Instanzen wieder rückgängig gemacht werden könnte, so dürfte sie den Videoplattformbetreibern dennoch Mut machen – u.a. YouTube im Kampf gegen Viacom.

Internet-Links

TechCrunch: What The Veoh Decision Means For YouTube And Others

Download Squad: Court: Veoh did not infringe on copyright by transcoding videos

Seite 1:

Google-Suche jetzt noch nützlicher

Seite 2:

Seite 3:

Kommentare zu " Darüber spricht das Netz: Google-Suche jetzt noch nützlicher"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%