Darüber spricht das Netz
Youtube plagt sich mit der Gema

Die populäre Video-Plattform Youtube macht bei der Internationalisierung einen Bogen um deutsche Nutzer; mit Veoh startet ein neuer Wettbewerber auf dem Internet-TV-Markt; Yahoo will sich mit Übernahmen aus dem Sumpf ziehen. Worüber das Netz spricht. Immer Freitags bei Handelsblatt.com.

DÜSSELDORF. Googles Videoplattform wurde Anfang der Woche in neun zusätzlichen, lokalisierten Versionen gestartet. Ab sofort kommen Nutzer in Frankreich, Italien, Japan, den Niederlanden, Polen, Brasilien, Irland, Italien und Großbritannien in den Genuss eigener Youtubes. Und was ist mit Deutschland?

"Wir hoffen, dass Deutschland in der zweiten Welle in wenigen Monaten mit dabei ist" sagt Unternehmenssprecher Stefan Keuchel. Google und Youtube haben bei ihrem Zögern nicht etwa Angst vor dem Jugendschutz, der Yahoo/Flickr in der vergangenen Woche in die Schlagzeilen brachte, sondern vor der Gema.

Die "Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte" sorgt dafür, dass Künstler Geld bekommen, sobald ihre Musik in der Öffentlichkeit gespielt wird. Discos müssen an die Gema ebenso Gebühren bezahlen wie Radiosender. Natürlich fordert die Gema auch von Youtube Abgaben, schließlich bietet die Internet-Videoplattform Millionen von Musikvideos an. Zeichen deuten tatsächlich darauf hin, dass ein deutsches Youbube bald starten könnte. Laut Gema-Jurist Ernst Hecht befindet man sich "in einem konstruktiven Dialog" mit Youtube - er rechnet in Kürze mit einem Vertrag.

Die Videoplattform ist unterdessen nicht untätig und gewinnt bereits prominente deutsche Partner. So hat Bayern München nun einen eigenen Kanal bei Youtube, auf dem Ausschnitte aus dem ansonsten kostenpflichtigen Vereinsfernsehen gezeigt werden. Youtube ist zwar auch in Deutschland Marktführer bei den Nutzerzahlen, doch die Pro-Sieben-Sat-1-Tochter My Video holt stetig auf. Youtube.de dürfte also nicht mehr lang auf sich warten lassen.

Internet-Links

Seite 1:

Youtube plagt sich mit der Gema

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%