Datensicherheit als Dienstleistung
David sichert Rechner

Tobit erweitert seine Software David um Signaturen, Verschlüsselung und Sicherheitskomponenten.

hiz DÜSELDORF. Mit David V8+ unterstützt Tobit Software nun auch die digitale Signatur und Verschlüsselung über das S/MIME-Verfahren (Secure/Multipurpose Internet Mail Extension). Zusätzlich wird für den E-Mail-Verkehr ein Virenschutz und ein Spamfilter angeboten.

Die digitale Signatur und Verschlüsselung über S/MIME, wie sie bei David V8+ verwendet wird, basiert auf einem zertifizierten Schlüsselpaar, das man zunächst bei einem Trustcenter oder einem autorisierten Zertifizierungsdiensteanbieter beantragt. Auf einer speziellen Chipkarte, der Signaturkarte, werden die Zertifikate abgelegt und über ein Kartenlesegerät ausgelesen, um seine Nachrichten zu signieren. Auch der Einsatz von USB-basierten Smartcards ist möglich, allerdings ist bei einer "qualifizierten digitalen Signatur" die Verwendung von Signaturkarten zur Sicherung des Zertifikates und des privaten Schlüssels Pflicht. Nach den Angaben des Unternehmens wird bei der Software auf die Zertifikatsverwaltung gesetzt, die von Microsoft für den Internet Explorer implementiert wurde.

In das Programmpaket werden jetzt auch Virenfilter und Spam-Abwehr eingebunden. Der Antivirenschutz basiert auf der McAfee Technologie und der Spamfilter wird von Eleven geliefert. Nach Angaben des Herstellers werden die notwendigen Aktualisierungen für diese Sicherheitslösungen im Rahmen der Dienstleistungen rund um David angeboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%