Dialer missbraucht Namen des BSI
Gefahr durch gefälschte Sicherheitswarnung

Dialer-Abzocker haben eine neue Masche: Sie missbrauchen vertrauenswürdige Absenderadressen, um ihre teuren Einwahlprogramme für das Internet auf PCs zu verbreiten. Ein neuer Schädling gibt vor, vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zu kommen.

hiz DÜSSELDORF. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer neuen Masche der Dialer-Abzocker. Unbekannte Spammer missbrauchen derzeit den Namen des BSI, um arglose Anwender zum Download eines Dialers zu verleiten. Selbstverständlich hat das Bonner Amt nichts mit den unseriösen Geschäftspraxen zu tun.

In der vermeintlich vom BSI verschickten Mail ist zu lesen: „Antiviren-Hersteller und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnen vor einer neuen Viren-Epidemie, hervorgerufen von einer Modifikation des Internet-Wurms Netsky D. Um sich vor dem Wurm/Virus zu schützen, geben Sie folgende Adresse ein und laden Sie sich die neusten Sicherheits-Tools.“ Klickt man die Angegeben Internetadresse an, so landet ein Dialerprogramm illegal auf dem Rechner.

Verwendet wird dabei einmal mehr der Windows-Nachrichtendienst, der eigentlich dafür gedacht ist, in internen Netzen schnell und einfach Nachrichten zu verschicken. Spammer missbrauchen ihn, um Werbung im Internet zu verbreiten. Die Nachrichten erscheinen wie ein Pop-up-Fenster auf dem Bildschirm des Internet-Surfers. Mit einem unachtsamen Klick kann der Anwender schnell in die Falle tappen. Somit wird es sicher viele Opfer des Dialers geben, die dann ungewollt teure Internetverbindungen nutzen. Nach Angaben der Dialerschutz-Webseite wird der Preis für die Verbindung zwar mit "max. 30 Euro" angegeben, doch auch das kann sich auf Dauer deutlich in der Telefonrechnung zu Buche schlagen.

Eine Anleitung zum Ausschalten des Windows-Nachrichtendienstes kann man im Internet finden. Auch empfehlen die Fachleute, die meisten Automatisierungen, die der Internetbrowser bietet, zu deaktivieren, um die Sicherheit des Arbeitsplatzrechners zu erhöhen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%