"Die kühnsten Erwartungen übertroffen"
Musikshop iTunes hat 70 Millionen Titel verkauft

Der Online-Musikshop iTunes des Computer-Herstellers Apple hat Grund zu feiern: In seinem ersten Jahr verkaufte der Dienst mehr als 70 Millionen Songs. Das teilte Apple zum Jahrestag des iTunes-Starts am Mittwoch mit.

HB CUPERTINO. Mit über 70 Prozent Marktanteil ist iTunes weiterhin die Nummer eins unter den Online-Musikshops. Bislang ist der Dienst nur in den USA zugänglich. Für dieses Jahr ist der Start in Europa anvisiert. In Deutschland fehlen bislang Vereinbarungen mit der Musikindustrie und den Verwertungsgesellschaften.

„Der iTunes Music Store hat in seinem ersten Jahr unsere kühnsten Erwartungen übertroffen und der Musikindustrie neue Wege gewiesen“, sagte Apple-Chef Steve Jobs. iTunes ist der bislang erfolgreichste Versuch, Musik legal im Internet zu verkaufen. Dem Beispiel waren innerhalb des vergangenen Jahres eine Reihe verschiedener Unternehmen gefolgt. Inzwischen haben unter anderen Coca-Cola, Wal-Mart, Roxio oder der Multimedia-Anbieter RealNetworks eigene Musikangebote ins Netz gestellt. Auch Sony plant für Sommer einen eigenen Online-Shop.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%