Drehen, schieben, tatschen: Die neuen Geräte mit Windows 8

Drehen, schieben, tatschenDie neuen Geräte mit Windows 8

Windows 8 fordert die Kreativität der Computer-Designer heraus: Das neue Betriebssystem eignet sich nicht nur für die Bedienung mit Maus und Tastatur, sondern auch mit Fingergesten. Wie die neuen Geräte aussehen.

  • 2

    Kommentare zu " Drehen, schieben, tatschen: Die neuen Geräte mit Windows 8"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Ich hasse dreckige Bildschirme! Das steht vielleicht auf der Wunschliste der Forensik, aber mir ist die Mouse sympathischer.

    • Klickibunti in Reinkultur! Nervtötend! Ich bleibe bei dem guten, alten XP, dem ich solche Faxen schon lange ausgetrieben habe. "Spaß-Faktor", so ein Blödsinn. Ich brauche den Comp primär zum Arbeiten, sekundär für die Kommunikation...

    Serviceangebote