E-Book-Reader

Amazon zieht Start des neuen Kindle vor

Amazon bringt seine neuen E-Book-Reader Kindle eine Woche früher als geplant an den Start. Das neue Kindle Touch und das Kindle Touch 3G werden von sofort an ausgeliefert, teilte der Online-Einzelhändler am Freitag mit.
Kommentieren
Amazon-Chef Jeff Bezos bei der Vorstellung der neuen Kindle-Lesegeräte in den USA. Quelle: dpa

Amazon-Chef Jeff Bezos bei der Vorstellung der neuen Kindle-Lesegeräte in den USA.

(Foto: dpa)

LuxemburgUrsprünglich war der Start in Deutschland, Österreich und Luxemburg eine Woche später für den 27. April geplant gewesen. Seit der Eröffnung des Kindle-Shops vor einem Jahr hat sich der Kindle nach Angaben von Amazon zum meistverkauften Produkt auf der deutschen Plattform entwickelt. Allerdings veröffentlich Amazon keine konkreten Absatzzahlen.

Anders als etwa Tablet-Computer und E-Book-Reader mit einem beleuchteten LED-Bildschirm nutzt Amazon für sein Lesegerät die E-Ink-Technologie für die berührungsempfindlichen Displays. Damit können E-Books insbesondere in einer hellen Umgebung besser gelesen werden. Über Amazon.de sind inzwischen mehr als 100.000 deutschsprachige Titel verfügbar, insgesamt sind mehr als 1,2 Millionen E-Books vorrätig.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "E-Book-Reader: Amazon zieht Start des neuen Kindle vor"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%