Erweiterung der Vernetzung via Stromnetz

DSL aus der Steckdose

Eine DSL-Modem-Router verbindet Computer über das Stromnetz mit dem Internet.
DSL-Daten per Stromnetz im Haus verteilen, Foto: Develo AG

DSL-Daten per Stromnetz im Haus verteilen, Foto: Develo AG

hiz DÜSSELDORF. Mit dem MicroLink dLAN ADSL Modem Router erweitert Develo seine Produktpalette zur Vernetzung via Stromnetz. Mit dem neuen Router der Aachener kann ein DSL-Internet-Zugang sowohl über die vorhandene Elektroinstallation im Haus als auch über ein herkömmliches Fast-Ethernet-Kabel in jedes Zimmer verlängert werden. Das Gerät kombiniert ADSL-Modem, Router, 4-Port-Switch, Firewall und Homeplug-Adapter in einem Gehäuse.

Die direkt angeschlossenen PCs bilden internes Netzwerk mit Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s. Zusätzlich kann das Netzwerk über das hausinterne 230 V-Stromnetz erweitert werden, ohne dass neue Kabel verlegt werden müssen. Hierüber können PCs mittels weiterer dLan-Produkte vernetzt werden. Von jedem Rechner ist dann auch der direkte Zugriff auf das Internet über den gemeinsam genutzten DSL-Anschluss möglich. Konfiguriert wird der Router per Software. Unterstützt werden dabei zum Beispiel die Providerauswahl durch eine Auswahlliste, IP-Masquerading (NAT), eine integrierte Firewall. Der Microlink Router wird ab September zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 159,90 Euro im Handel erhältlich sein.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%